Apr 29 Regen im Fiordland

Der Wagen ist am Dienstag Problemlos durch den WOF gekommen, sodass wir sofort ins Fiordland aufbrechen konnten.
Hier wurden wir von Gewitter und schweren Regenfaellen empfangen. Das Unwetter hat zu Sperrungen von Strassen und Wandertracks gefuehrt. Vom begehrten Milford Track mussten die Wanderer per Helicopter evakuiert werden. Wir haben uns nach zwei Tagen des Wartens nun entschlossen eher Richtung Gletscher aufzubrechen und das Fiordland hinter uns zu lassen.

Meine Brille ist auf dem Weinberg verloren gegangen. Zum Glueck habe ich eine Brillenversicherung in Deutschland abgeschlossen. Bleibt nur noch zu klaeren wie die Brille es nach Neuseeland schafft…

Ein paar Bilder der letzten 2 Wochen:

Apr 26 Aufbruch gen Westen…

Nach zwei Monaten Weinbergarbeit und neuem Finanzpolster geht es nun weiter Richtung Fiordland und Milford Sound. Von dort gehts weiter zu den Gletschern und in 2-3 Wochen von Christchurch mit dem Flieger nach Australien. Vorrausgesetzt der Wagen kommt morgen durch den WOF – den Warranty Of Witness (vergleichbar mit dem deutschen TUEV)